Grafschafter Alternative Nachrichten

Woran erkennt man ein linkes Käseblatt ?
Ich habe jedenfalls die Lokalzeitung als solches erkannt und schneide regelmäßig die Artikel mit der Schere raus, die in irgendeiner Art zum „Kampf gegen rechts“ auf das geduldige Papier geschmiert wurden. Übrig bleibt dann eben ein löchriges Käseblatt aber es gibt noch genug Schmierkäse auf den man auch verzichten könnte.

Wenn z.B. Vertreter der Grafschafter Kreis-SPD über die wichtigsten Themen des Jahres 2020 „Mit Zuversicht in die Zukunft“ fast eine ganze Seite beanspruchen. Bei einem Vertreter habe ich mal Google mit dem Namen gefüttert, da kam was mit „Abi“ und Politik bei raus. Würde mein Lebenswerk bei Google parat sein, käme da jedenfalls 12 Jahre harte Arbeit im Textilbereich (Nino, Rawe) , Umschulung zum Elektroinstallateur, Fernschule Computertechnik, 1-Euro-Job, Deutsch-Studium , ja ich bin von mir selbst begeistert. Diese Leute wollen den Grafschaftern was über Zuversicht und Zukunft vermitteln ? Ne wirklich ?
Diese Partei hat viele Arbeitslose in die Armut getrieben mit den Hartz-IV-Gesetzen.

Grafschafter Alternative Nachrichten -Satire-

„Innerorts bald nur noch Tempo 30?“

Das war die Artikelüberschrift der Lokalzeitung auf Seite eins. Im Bundestagstempo dreißig sollen die Autofahrer nun „dahinschleichen“.
Wenn man sich die Straßen innerorts betrachtet sieht man überall „Ecken und Kanten“, Bäume , Pflanzkübel auf Straßenseiten gepackt. Ausbremsen sollen auch die höher gelegten Straßenabschnitte, diese Hügel sind mancherorts derart gebaut, das man im Schritttempo sogar noch angst und bange sein muss mit dem Auto aufzuschlagen. Ist das Auto z.B. behindertengerecht umgebaut gibt es da schnell mal Probleme. Die krasseste „Sprungschanze“ habe ich im Feriengebiet Uelsen ausgemacht, trotz Schritttempo kreischte es beim drüberfahren. Wird eventuell der Autofahrer überfordert ? Man muss dauernd darauf achten nirgendwo anzuecken, aufzuschlagen etc. Diese Straßenplanung ist vollkommen absurd, mit dem Tempo 30 kommt der nächste Schildbürgerstreich.

Infos

Pflegebedürftige/-personen gehen auf die Straße und demonstrieren gegen Missstände. Mehr Geld für pflegende Angehörige, Beschwerden gegen Pflegekassen die rumtrödeln bei der Kostenerstattung etc.
Wer als Hartz IV-Empfänger den „Job“ erledigt, hat von diesem „Sozialstaat“ erst recht die Schnauze voll. Das Weltsozialamt gehört geschlossen und die eigenen Leute wieder auf die Agenda.

Oh, das waren wohl Zukunftsgedanken. Der Blödsinn vom menschengemachten Klimawandel treibt mich eben nicht zu „FfF-Demos“.

Informationen Deutschland

https://hartgeld.com/infos-de.html

Multikulti & Einwanderung

https://hartgeld.com/multikulti.html

 

Feuer-Weltkarte der NASA entlarvt die CO2-Fakepolitik der Regierung

http://www.pi-news.net/2020/01/feuer-weltkarte-der-nasa-entlarvt-die-co2-fakepolitik-der-bundesregierung/

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, heißt es. Wer nach Betrachtung dieser Karten immer noch meint, wir könnten durch CO2 – Einsparung das Klima retten, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Diese Bundesregierung muss so schnell wie möglich abgewählt werden, sie ist so gefährlich wie die Feuer auf der Brandkarte.