Das Abo spar ich mir -Satire-

Hat man die Leiterin der Agentur für Arbeit schon rausgeworfen ? Ist der Landrat und der Bürgermeister schon verhaftet worden ? Sind die illegalen Grenzüberschreiter, „Asylanten“ , schon abgeschoben worden ?

Da ich keine Zeitung mehr bekomme stehen die Fragen nun mal so da, der Abo-Preis für die GN beträgt monatlich 36,90 €. Den Preis würd ich sogar für eine Zeitung zahlen, wenn ich beim Brötchen holen die Zeitung ausliegen sehe mit den Überschriften wie „Leiterin der Agentur für Arbeit entlassen“, „Bürgermeister, Landrat und Mittäter verhaftet“, „Illegale Grenzüberschreiter/Asylanten abgeschoben“.

Von mir gibt’s nicht viel neues, statt in der eigenen Wohnung mit einer Freundin zu leben, endlich mit 53 jeden Tag (naja, paarmal in der Woche wenigstens) Fickificki zu haben , lebe ich bei meiner Mutter als „Betreuer“ , während meine Schwester den ganzen Tag „Freigang“ hat. Bei Frust & Wutausbrüchen (ein Tag nach meinem Geburtstag musste eine Vase im Garten mal zerdeppert werden) ist die Restfamilie und die Nachbarschaft aber immer da um mich unterzubuttern ! Da hofft man doch, das denen mal die Frau fehlt und der Samenkoller drückt !