Das Merkel-Attentat

»Morgen werde ich die Kanzlerin töten.
Die Planung, das Training und die Vorbereitungen sind endlich abgeschlossen. In 18 Stunden werde ich der mächtigsten Frau der Welt mit einer halb automatischen Dragunov SVD in den Kopf schießen. Danach lege ich seelenruhig das Gewehr ab und stelle mich den Behörden.
Viele werden mich für meine Tat verdammen und verfluchen. Aber noch viel mehr werden mich als Helden bejubeln. Als Helden, der sie endlich vom »Merkel-Fluch« erlöst hat – und zwar ein für alle Mal .«
. so beginnt der umstrittenste Roman Deutschlands.

Bestellung beim Kopp-Verlag:

https://www.kopp-verlag.de/Das-Merkel-Attentat.htm?websale8=kopp-verlag&pi=131250&ws_tp1=kw&ref=googlemc&subref=pool/shopping&gclid=EAIaIQobChMI3bres7ui5AIVzO93Ch2V8gJZEAEYASACEgIQYvD_BwE

 

„Wir machen die Mauer auf“

Unglaublich was uns wieder alles über den „Mauerfall“ die letzten Wochen als „Wahrheit“ verkauft wird. Hier mal wieder ein paar Tage obenauf das Dokuvideo über den geplanten Mauerfall !

Dieser Beitrag wird wegen seiner Brisanz bis auf weiteres ganz oben gehalten. Neue Beiträge befinden sich also direkt darunter.

Hab ich ja immer vermutet, der Mauerfall war ausgemachte Sache der Kommunistenschweine. Ein 20-Jahres-Plan in dem alles geplant wurde, vom „Mauerfall“ bis ……Merkel wurde von Honecker instruiert im Sinne dieses Planes. „Wir ruinieren die“ , das war der Masterplan hinter allem. Wer dieses dokumentarische Video gesehen hat sollte diese Info auch weitergeben, damit das Märchen vom Mauerfall entlarvt wird.

Nun erkennt man auch, warum Merkel immer noch frei rumläuft. Eine unabhängige Justiz dürfte es nach dem Plan wohl kaum mehr geben.