Gera: Junger Migrant zerschneidet Deutschen die Gesichter -Satire

https://www.journalistenwatch.com/2020/02/21/gera-junger-migrant/

Im Paralleluniversum von Merkel&Steinmeier&Co. redet man von Rassismus, Gift und Hass. Was macht eigentlich der Hausarzt von diesen Leuten, also ich hätte da längst schon einen schweren „Dachschaden“, pardon, mindestens ein psychologisches Problem diagnostiziert und eine Behandlung visavi beim Psychiater empfohlen.

Das (Affen)-Theater um Greta und die Klima-Hysterie

LEUGNER – BLENDER – SCHARLATANE

Der norddeutsche Schundfunk (ndr) wird jeden Moment eine Rede von Greta Thunberg übertragen. In Hamburg gehen sie wieder auf Demo, der Wahnsinn ist mittlerweile bekannt als „Friday for Future“.

Ich krame mir aus gegebenem Anlass eine Broschüre hervor, die kürzlich verbreitet wurde. Der Autor Peter Helmes trägt hier alle Fakten zusammen, die dieser Bewegung die Maske herunterreißt.

Fazit aus der Broschüre:

„Du Greta, und ihr habt das Thema verfehlt und der Welt unwissentlich eine Lüge aufgetischt. Ihr wollt eine Politik durchsetzen, die weder der Erde noch ihrem Wetter oder Klima nützen, sondern nur den Profiten bestimmter Investoren und Konzerne, sowie auch noch dem Abbruch von gesellschaftlichen Strukturen und Existenzen, die keine Gewinne mehr einbringen. Schließlich habt ihr noch abgelenkt von den Zerstörungen, die seit Jahrzehnten in zunehmendem Maße an der Erde verübt werden und zu den schon bekannten dazukommen, nämlich denen durch das Militär – am Boden, im Wasser und in der Luft, neuerdings auch noch vom Weltraum aus. Dadurch verhindert ihr, dass die damit einhergehenden, nun immer massiver auftretenden Gefahren für das Leben auf der Erde und sie selbst endlich überhaupt gesehen, erkannt und beantwortet werden.

Ihr erweist der Erde einen Bärendienst. Aber es ist noch Zeit für eine Umkehr und Wiedergutmachung! – Ich befürchte jedoch, die wird „man“ nicht zulassen.“

– Claudia von Werlhof, Prof. Dr. , Planetare Bewegung für Mutter Erde, Österreich

Die Schulleiter , Politik, Medien sind hier in der Pflicht, diesen Unsinn nicht weiter zu fördern !

Buchbeschreibung Kopp-Verlag: https://www.kopp-verlag.de/?pn=131835

 

 

Gute Nacht Tageszeitung

Die geistige Umnachtung scheint auch in der Tageszeitung zu grassieren und das nicht erst seit dem Anschlag in Hanau. Schlagzeile auf der ersten Seite : „Parteien attackieren AfD nach Terroranschlag“. Die Noch-Bundeskanzlerin Merkel weiß auch wieder von „Rassismus ist Gift“ zu reden. Innenminister Pistorius (SPD) meint: „Natürlich gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Erstarken der AfD und der Zunahme rechter Gewalt“, die selbsternannten Ursachenforscher sind sich damit mal wieder einig. Die Erde ist eine Scheibe ! So flach klingt das alles auf jeden Fall. Das wäre noch ein Vorteil, wenn die Lügenpresse und sämtliche Politklugscheißer zuerst von der Erdscheibe  -wie bei einer Salatschleuder- geschleudert werden.

GEZ abschaffen

Für die teuren Rundfunkgebühren bekommen wir derzeit wieder sensationelle Meldungen, also im Grunde alle halbe Stunde dieselbe und die will ich nicht mehr hören und sehen. Wo sind die Berufsbetroffenen, wenn es um deutsche Opfer geht ? Seit dem ersten Tag des Jahres könnten diese „Heuchler“ fast jeden Tag über „Gift“ und „Hass“ reden, nämlich die Verbrechen von Migranten an Deutschen ! Das ist Rassismus gegen Deutsche !

https://www.refcrime.info/de/Crime/Chronology/2020/2/18

 

Nordhorn – Diskussion über AfD-Parteitag

Der Landesparteitag der AfD wird in Nordhorn abgehalten. Da nutzt den Altparteien ihre antidemokratische Haltung rein gar nichts !

Die SPD , in Nordhorn ohnehin überflüssig wie ein Kropf, wirft jetzt ihr politisches Fliegengewicht in die Waagschale. Was da als Grund angegeben wird ist realitätsferner Unsinn.

Die SPD Ortsvorsitzende Petra Alferink : „Es kann nicht sein, dass eine Partei sich hier präsentiert, die nationalistisches Gedankengut verfolgt“.

Sind das Wahnvorstellungen ? Eine BRD , die sich nach der Wiedervereinigung langsam zur DDR 2.0 wandelt macht den Altparteien anscheinend keine Sorgen, siehe Verlinkung/Beitrag M.Mannheimer vorher.

Ich habe gerade das Kapitel 3. Adolf Hitler – Begründer der NS-Weltanschauung ? durchgelesen (Adolf Hitler-eine Korrektur).Da liest man, wer tatsächlich hinter dieser „Lehre“ stand, wer sie erfunden hat und woher Adolf HItler seine Ideen wirklich hatte. Wurzelrassen, Arier, Blutmystizismus, Äfflinge und Tschandalen ?

Nicht Hitler, sondern Alfred Rosenberg schuf die NS-Weltanschauung und das weltanschauliche Parteiprogramm.

Ich kann jedenfalls keine der Ideen im Parteiprogramm der AfD finden, was eher für die Wahnvorstellungen spricht, dass man diese Partei als politischen Konkurrenten los werden will.