Zum Karfreitag – Gottesmord

Ich hab da mal eine „alte“ Kopp-Nachrichten-Sendung rausgesucht.

Im Video  wird wiedergegeben was Papst Benedikt 16 dazu gesagt hat „Den Juden dürfe die Kreuzigung Jesu Christi nicht angelastet werden“.

Lieber Ex-Papst…das ist doch wohl eine Frechheit !

Das sollte wie die „Holocaust-Leugnung“ unter Höchststrafe gestellt werden ! Außerdem, was wäre z.b.  wenn einer der kommenden Päpste mal sagen würde „Den Holocaust kann man dem Deutschen Volk nicht anlasten“ ?

Aber den Schuldkult muss das Deutsche Volk bis in alle Ewigkeit tragen. Das ist ja zum kotzen, mit Verlaub.

Schreibe einen Kommentar