Adolf Hitler – eine Korrektur Band 2

Erster und zweiter Band der Buchreihe sind im Kopp-Verlag erhältlich.

https://www.kopp-verlag.de/Adolf-Hitler-eine-Korrektur-2.htm?websale8=kopp-verlag&pi=B7230211

Adolf Hitler – eine Korrektur Band(2)

Was Ihnen die Geschichtsbücher verschweigen Machtübergabe SPD Röhm KZ Über 800 Seiten verschwiegene Fakten! »Deutschland ist das einzige Land auf der Welt, das seine Geschichte zu seinen Ungunsten fälscht!« Nach dem großen Erfolg des ersten Buches legt Bestsellerautor Michael Grandt nun nach. Auch in Band 2 agiert er als »Enthüllungsjournalist der Vergangenheit«, stellt Gewissheiten infrage und bewertet das Agieren von Adolf Hitler mit über 2400 seriösen Quellen aus einer objektiven und neutralen Perspektive. Lesen Sie, was Sie NICHT in den Geschichts- und Schulbüchern finden! Michael Grandt beantwortet u.a. folgende Fragen: Warum war die Weimarer Demokratie bei vielen Menschen so verhasst? Weshalb wird verschwiegen, dass Hitler einen Bürgerkrieg verhinderte? Wieso werden wichtige Fakten zum Ermächtigungsgesetz ignoriert? Warum werden entscheidende Tatsachen zum »Röhm-Putsch« vertuscht? Weshalb werden die wahren Gründe für das Verbot der SPD verheimlicht? Welche prominenten BRD-Politiker machten Hitler möglich und wie redeten sie sich später heraus? Wieso hielten die Alliierten nach Kriegsende Juden weiter in deutschen KZ gefangen? +++ Belegt: Ohne die SPD wäre Hitler nicht an die Macht gekommen! +++ Wussten Sie, dass die NSDAP bis 1930 eine sozialistische Partei war und Hitler sich selbst als »Sozialist« sah? es gar keine »Machtergreifung« gab? die ersten »Konzentrationslager« unter Reichspräsident Ebert (SPD) eingerichtet wurden? der NS-Staat ein wirtschaftspolitisches Vorbild für viele andere Länder war? die NS-Konzentrationslager »Kopien« der britischen KZ in Südafrika waren? die Autobahnen gar nicht für den Krieg gebaut wurden? viele NS-Gesetze und NS-Verordnungen heute noch gelten? EXKLUSIV: +++ Liste der Personen und Unternehmen, die Hitler unterstützt haben +++ +++ Hitler »live«: Kreuzverhör mit seinen eigenen Worten +++ Dr. h.c. Michael Grandt spricht aus, wovor andere Angst haben. Er nennt Ross und Reiter und hat den Mut zu einer Neubewertung, die dem politisch korrekten Geschichtsbild in vielen Belangen widerspricht und dieses der Lüge überführt. »Ein Tabubruch!«

Schreibe einen Kommentar