Grafschafter Alternative Nachrichten

Jetzt ist die Abokündigung fällig !

Die Lokalzeitung „Grafschafter Nachrichten“ desinformiert mal wieder , diesmal über die Großdemo in Berlin vom Samstag am 1.8.2020. Bilduntertitel „Ohne Masken und Mindestabstand demonstrieren am Samstag rund 20000 Menschen in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen.“ Auf dem Bild sieht man die Demonstranten, weit im Hintergrund ist die Siegessäule sichtbar. Der Kommentator zum Artikel ist auch wieder voll daneben ( zu viel Alkohol getrunken ? ). Er schreibt einen Unsinn, dass sich die Balken biegen. Hätte er mal die ganze Veranstaltung auf Youtube mit verfolgt, dann wäre ihm zumindest einmal die Wahrheit zu Corona um die Ohren geflogen.

Die Demonstranten haben sich im Grunde genommen was Gutes angetan indem sie an einem schönen Tag in der Sonne ihr Immunsystem gestärkt haben, also wird wahrscheinlich von der ganzen Masse kaum eine Infektionsgefahr ausgehen. Dazu hat gerade Robert Franz auch ein schönes Erklärvideo gemacht : Robert Franz:Die Lösung

Die Artikelüberschrift macht uns mit der Gefühlswelt unserer „besorgten“ Poltiker bekannt : „Politiker entsetzt nach Großdemo“

Die Plandemie-Politik geht vom Altparteien-Kartell aus, die einzige Partei, die gegen den Irrsinn argumentiert, ist , wen wundert es , die AfD.

Man hat es ja nicht anders erwartet, statt endlich im Verlauf des Tages die korrekten Besucherzahlen der Großdemo zu bringen, hörte ich jedenfalls im Autoradio und der GEZ-Glotze die 20.000 Ordnungszahl, damit alles ordentlich klein gezählt wird.

 

Schreibe einen Kommentar