Tag der „Befreiung“

Die „Sieger“ und die üblichen Verdächtigen aus Politik und Medien gaukeln uns wieder einen „Feiertag“ vor. Also, ein Tag um einmal gründlich zu „korrigieren“, das Buch Adolf Hitler – eine Korrektur liest sich sehr spannend.

»Deutschland ist das einzige Land auf der Welt, das seine Geschichte zu seinen Ungunsten fälscht!«

Die Geschehnisse zwischen 1914 und 1945 haben sich nicht so ereignet, wie man sie Ihnen »verkaufen« und durch Strafgesetze aufzwingen will. Bestsellerautor Michael Grandt agiert als »Enthüllungsjournalist der Vergangenheit«, stellt Gewissheiten infrage und bewertet das Agieren von Adolf Hitler aus einer objektiven und neutralen Perspektive, die nichts mit Revisionismus zu tun hat.

Weitere Buchbeschreibung und Bestellung bei

https://www.kopp-verlag.de/?pn=131285

 

Schreibe einen Kommentar