Grafschafter Alternative Nachrichten (Satire)

Was man in Lingen anscheinend braucht ist ein „Theaterpädagogisches Zentrum“, kurz TPZ. Es mag zwar einige zehntausend Nordhorner geben, die der Meinung sind, das man solch ein Gedöns nicht auch noch in Nordhorn haben muss, aber da gibt es ja noch die Altparteien, wie z.b. die CDU. Die Cirkuspartei setzt sich für eine feste TPZ-Zweigstelle in Nordhorn ein. Ist das nicht unnütz statt gemeinnützig ?

Was interessiert den Arbeitskreis der Ü50-Männer eigentlich ? Ach, da bin ich ja vollkommen von der Schiene gefahren, den gibt es in Nordhorn glaub ich nicht. Ich bin eben keine beleidigte Emanze, die sich im nächsten Frühjahr in den Arbeitskreis „Häusliche Gewalt“ setzen kann. Was es da alles für Anlaufstellen gibt : „SkF“ ; „Hobbit“ ; „Kompass“ ; „Biss“ . Klingt okkult alles.

Schreibe einen Kommentar