Die Unterstützer

Es ist wichtig zu bemerken, das Nazi-Deutschlands Kriegsanstrengungen hauptsächlich durch zwei Organisationen unterstützt wurden. Eine von ihnen war I.G. Farben.
I.G. Farben produzierte 84% von Deutschlands Sprengstoffen und sogar das Zyklon B, das in den Konzentrationslagern zur Tötung von Millionen von Menschen verwendet wurde.
Einer der unerwähnten Partner von I.G. Farben war J.D. Rockefellers Standard Oil Company in Amerika. In Wirklichkeit konnte die deutsche Luftwaffe ohne den besonderen Zusatzstoff, der von Rockefellers Standard Oil Company Oil patentiert war, nicht funktionieren. Der drastische Bombenangriff von London durch Nazi-Deutschland war z.b. dadurch ermöglicht, dass Rockefellers Standard Oil Comapany Treibstoff für 20 Millionen Dollar an I.G. Farben verkaufte.
Dies ist nur eine kleine Einzelheit, wie amerikanische Geschäfte beide Seiten des 2. Weltkrieges unterstützten.

Eine weitere erwähnenswerte verräterische Organisationist die Union Banking Corporation von New York.
Sie hat nicht nur zahlreiche Aspekte von Hitlers Anstieg zur Macht finanziert sowie tatsächliche Materialien während des Krieges, sondern war auch eine Bank zur Wäscherei von Nazi-Geld. Letztendlich wurde sie dafür bloßgestellt, das sie Millionen von Dollar an Nazi-Geld in ihrem Safe hatte.
Die UBC wurde letztendlich für den Verstoß gegen den Trading with the Enemy Act beschlagnahmt.
Raten sie mal wer der Direktor und Vizepräsident der Union Banking Corporation war ?
Prescott Bush, der Großvater von George W. Bush und antürlich der Vater unseres früheren Präsidenten George Bush.
Behalten sie das in ihren Gedanken, wenn sie die moralische und politische Neigung der Bush-Familien erwägen.

Schreibe einen Kommentar