Grafschafter Alternative Nachrichten (Satire)

Es war einmal vor gefühlten 1000 Jahren im tausendjährigen Reich ? Also Herr Schäuble, weiß das bestimmt besser, wie und was da passiert ist. Im zweiten Weltkrieg jedenfalls ist ein grausamer Massenmord an Deutschen Zivilisten vollzogen worden durch alliierten Bombenterror und viele andere schreckliche Dinge. Aber die Geschichtsbücher können beim Rollstuhlfahren schon mal aus der Kurve fliegen, sonst hätte er auch einmal erwähnen können wer Deutschland in den zweiten Weltkrieg gezerrt hat. Ungelesen von Schäuble scheint jedenfalls die 2. erweiterte Auflage: Polens Marsch in den Zweiten Weltkrieg – Hintergründiges und Verschwiegenes zur Zeitgeschichte. Wer das Buch bestellen will, hier bitte sehr: http://www.vaws.de/pi35/pi30/pd41.html

Der gebildete Herr ohne Hintergrundwissen weiß bescheid, im heutigen Deutschland würden Ausländer angefeindet, es herrscht teilweise ein fremdenfeindliches Klima. Von dem Volksverräter im Rollstuhl braucht man nichts anderes an Palaver zu erwarten. Nichts von Ausländerkriminalität wie Raub, Mord, Vergewaltigungen, Terroranschlägen , der Mann kann einem Leid tun oder nicht ? Ein Leben im Elfenbeinturm in dem man seinem Volk von oben herab die Leviten lesen kann.

Die Caritas finanziert in NRW eine Initiative „Flüchtlinge mitnehmen“, mir kommt das kotzen ! Wenn man selbst endlich mal ein Sexualleben haben will ist das als Deutscher der Caritas natürlich scheißegal. Wenn man behauptet man ist deswegen krank, dann wird noch blöd gesagt, „Ach, ich wusste nicht das das eine Krankheit ist“

Schreibe einen Kommentar