Blitzkrieg gegen die Grafschafter

Es hat tatsächlich etwas von Krieg an sich, was Tag für Tag auf unseren Straßen los ist. Da werden an den unmöglichsten Stellen Radarfallen aufgebaut, nur, damit der Landkreis Grafschaft Bentheim seine Kassen füllen kann. Mit der Steigerung der Verkehrssicherheit hat das wohl kaum zu tun, eher will man den Bürger nach Kräften melken.

So bin ich mal wieder an der Reihe, keine Ahnung, wie viele Autofahrer in der selben Radarfalle gelandet sind, aber die findigen Aufsteller der Blitzer suchen sich Ihre „Goldgruben“ sicher sorgfältig aus.

Statt mich wieder wegen 10 Km/h Mehrgeschwindigkeit um 25 Euro ! zu berauben (Zulässige Geschwindigkeit 50 Km/h), sollte man für jeden illegalen Grenzüberschreiter, der sich dann als Asylant ausgibt im Weltsozialamt Deutschland unsere Volksvertreter zahlen lassen !

Schreibe einen Kommentar