PEGIDA Dresden vom 15.07.2019

Kai Alexander Naggert von Ruhrpott Roulette mit Einblicken in die Zustände im Kalifat NRW

Wolfgang über Abschiebepflichtige, echte Fachkräfte und die Ziele der Grünen

Die Anrufe aus dem Westen haben mich schockiert. Lutz Bachmann

Wir stehen hier, weil wir Widerstand leisten. Christoph Berndt, AfD

Die Opfer des 20. Juli 1944

Kollateralschaden einer höheren Moral ?

Was unsere kriminelle Bundeskanzlerin zu dem 20-Juli-Attentat vor kurzem wieder von sich gab lassen wir hier mal unkommentiert. Es ist jedes Jahr die selbe Leier der Moralisten. So bezeichnet A. Merkel die Attentäter vom 20. Juli als „Vorbilder“, wen wunderts. Sie selbst ist ja ein meisterlich vom Himmel gefallenes Vorbild (Ironie), denken wir z.B. an die Verstrickungen der Bundesregierung beim Terroranschlag durch Anis Amri oder an die zahlreichen Opfer Ihrer Asylpolitik.

Der Autor Werner Landhoff wagt denTabubruch und stellt erstmals die Opfer des Bombenanschlages im ostpreußischen Führerhauptquartier „Wolfschanze“ in den Mittelpunkt eines Werkes: Sinnlos zu Tode Gebrachte, wie Regierungsrat Dr. Heinrich Berger und Generaloberst Günther Korten, Schwerletzte wie Oberst i.G. Nicolaus von Below und Vizeadmiral Hans-Erich Voß werden in ausführlichen Biographien gewürdigt. – Der Autor macht bei den Opfern nicht halt, sondern unterzieht das ganze Attentatsunternehmen und seine führenden Köpfe einer kritischen Prüfung in charakterlicher, ethisch-moralischer, politisch-historischer und rechtlicher Hinsicht.

https://www.kopp-verlag.de/Die-Opfer-des-20.-Juli-1944.htm?websale8=kopp-verlag&pi=B1880840&ci=%24_AddOn_%24

 

Infos

Informationen Deutschland

https://hartgeld.com/infos-de.html

Thüringens Landtagsabgeordnete vergnügen sich auf Steuerzahlerkosten, Alkohol, Pralinen und…..“Spenden“ an Flüchtlinge.

Wir lassen uns nicht spalten. Prof. Dr. Jörg Meuthen, AfD in Cottbus. 13.07.2019

Die ganze Welt lacht über Deutschland. Björn Höcke AfD. Cottbus 13.07.2019

Informationen Deutschland

https://hartgeld.com/infos-de.html

Kaum hat man die Seite geladen, liest die Leserzuschriften und Kommentare dann kann man den Abgesang auf Deutschland anstimmen. So wird sich auch der Artikel von Vera Lengsfeld (Abgesang auf Deutschland) lesen, schauen wir mal. Ein Politologe Falter fordert Aufklärung  über den Gesundheitszustand einer kriminellen Kanzlerin. Ja, wäre interessant zu wissen, wann diese Frau den letzten Zitteranfall bekommt und aus den Pantinen kippt.

Multikulti & Einwanderung

https://hartgeld.com/multikulti.html

Afrikaner schächtet Holländerin am hellen Tage. Leserzuschrift mit Verlinkung dort. Was anderes, die Typen vom „Verfassungsschutz“ haben die identitäre Bewegung als „rechtsextremistisch“ eingestuft. Eine Verfassung soll dieser Haldenwang, der neue Präsident der Behörde, uns mal Punkt für Punkt vorlesen. Wahrscheinlich gelangt er beim Lesen irgendwann zu dem Artikel in dem es heißt:

Art. 146

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

Herr Haldenwang, bitte die Lesebrille aufsetzen:

Deutschland hat keine Verfassung !

https://www.freitag.de/autoren/rainer-kahni/deutschland-hat-keine-verfassung

Satire ? Nein, Realität, und Sie wollen dem Volk weismachen, dass Ihre politische Verfolgungsbehörde irgend etwas von Legitimität hat ? Jetzt soll die identitäre Bewegung als „rechtsextrem“ eingestuft werden.

Am besten wäre wohl die Behörde endgültig aufzulösen , es mangelt hier an Identität.

Der Blick nach Links

Autos werden angezündet, Menschen zusammengeschlagen, ganze Straßenzüge zerstört; es kommt zu Morddrohungen gegen Politiker.

Seit Jahren terrorisieren Linke fast ungehindert die deutsche Öffentlichkeit. Auf der Straße treibt die sogenannte „Antifa“ ihr Unwesen, in den Parlamenten sitzen linke Mehrheiten und bestimmen das Schicksal der Menschen in der Bundesrepublik.

Der „Blick nach Links“ informiert über die linke Ideologie, über Akteure und die Folgen ihres Tuns, über die Netzwerke und Geldgeber.

https://www.blicknachlinks.org/

 

Pegida Dresden vom 1.7.2019

Hört auf zu jammern, Entschuldigung an Tschechien. Siegfried Daebritz

Danke an Matteo Salvini & Strafantrag gegen Claudia Roth. Lutz Bachmann

Presse (ARD) schütz Verräter. Gelder werden verschoben.Wolfgang Taufkirch